Dr. Jan Schönfelder - Autor, Historiker und Journalist in Thüringen
Jan Schoenfelder - Autor, Historiker und Journalist in Thueringen
Klick für mehr: Das Revolutionsjahr 1989 - Ein Lesebuch mit Jahreschronik
 
Ein Lesebuch mit Jahreschronik
Stiftung Friedliche Revolution (Hrsg.)     
     
Beiträge von Jan Schönfelder     
     
Schweinemast um jeden Preis (S. 99 – 101)     
     
"wo der falsche das zepter führt" (S. 137 – 139)   
ISBN: 978-3-00-046724-0
Klick für mehr: jung, Unfrei, andersARTIG? - Jugendliche Opposition in der DDR
 
Jugendliche Opposition in der DDR
Landeszentrale für politische Bildung Thüringen (Hrsg.)     
   
Beiträge von Jan Schönfelder     
     
Klassen-Kampf in der Provinz. Pößneck 1952 – 1954 (S. 15 – 24)     
     
Klassenfeind Musik. Der Renft-Fanklub Neustadt an der Orla 1970 (35 – 41)     
     
Das Erfurter Pressefest 1978 (S. 51 – 60)   
ISBN: 978-3-943588-39-2
Klick für mehr: Der ewige Flüchtling - Peter Fechters unbekannter Begleiter
 
Peter Fechters unbekannter Begleiter
von Jan Schönfelder/Rainer Erices       
     
Gemeinsam mit Peter Fechter wagte vor 50 Jahren Helmut Kulbeik die Flucht in den Westen. Kulbeik gelang der Sprung über die Mauer, Fechter starb vor laufenden Kameras. Kulbeik verweigerte sich bis heute den Medien. Im Gegensatz zu Fechter spielt er im kollektiven Gedächtnis keine Rolle.   
   
Deutschland Archiv | 3/2012
S. 402-405
Klick für mehr: "Wir wollten frei sein"
 
von Rainer Erices und Jan Schönfelder   
   
   
Peter Fechters Tod an der Berliner Mauer erschütterte 1962 die Welt. Jetzt berichtet erstmals sein Freund und Gefährte Helmut Kulbeik über die dramatischen Stunden der Flucht   
   
DIE ZEIT
Donnerstag, 12. Juli 2012 | Seite 17
Klick für mehr: Die Ost-CDU in lokalen Konflikten am Beispiel des Kreises Pößneck
 
von Jan Schönfelder  
   
   
   
Beitrag zu einer Tagung der Evangelischen Akademie Thüringen, Neudietendorf, 2.-3.12.2011  
   
   
   
epd-Dokumentation
Heft 20/2012, 15. Mai 2012, S. 30-37
Klick für mehr: Der größte Saustall Europas - Die Schweinemastanlage bei Neustadt an der Orla
 
Die Schweinemastanlage bei Neustadt an der Orla
von Jan Schönfelder   
   
   
Horch und Guck
Heft 76, 2/2012, S. 28-31
Klick für mehr: Ulrich Sahm - Der Sherpa für den ersten deutsch-deutschen Gipfel
 
Der Sherpa für den ersten deutsch-deutschen Gipfel
von Jan Schönfelder/Rainer Erices   
   
   
Ulrich Sahm war der Wegbereiter für das erste deutsch-deutsche Gipfeltreffen am 19. März 1970 in Erfurt. Wochenlang verhandelte er im Auftrag von Bundeskanzler Willy Brandt in Ost-Berlin bis der Durchbruch gelang.   
   
Deutschland Archiv | 2/2010
mehr
S. 266-274
Klick für mehr: Strauß und Kohl in Erfurt - Die Privatbesuche der westdeutschen Spitzenpolitiker 1983 und 1988
 
Die Privatbesuche der westdeutschen Spitzenpolitiker 1983 und 1988
von Jan Schönfelder/Rainer Erices   
     
Lange unbekannte Details über die privaten Reisen von Franz Josef Strauß und Helmut Kohl in die DDR. Vielfach trafen die Politiker mit Ausreisewilligen zusammen. Die Stasi war in beiden Fällen überfordert.   
     
Mitteilungen des Vereins für die Geschichte und Altertumskunde von Erfurt
70. Heft, Neue Folge Heft 17, 2009
Klick für mehr: Thüringer Landeszentrale für politische Bildung - Blätter zur Landeskunde
 
Blätter zur Landeskunde
von Jan Schönfelder  
   
   
Klassen-Kampf in der Provinz Pößneck 1952-1954 (2009)  
Klassenfeind Musik Der Renft-Fanklub in Neustadt an der Orla (2007)    PDF laden  
Industrielle Tierproduktion bei Neustadt an der Orla 1978-1991 (2006)    PDF laden  
Das Erfurter Pressefest 1978 (2004)
Klick für mehr: Deckname "Tourist" - Vor 25 Jahren: Franz Josef Strauß in der DDR
 
Vor 25 Jahren: Franz Josef Strauß in der DDR
von Jan Schönfelder/Rainer Erices       
         
         
Im Juli 1983 reiste Franz Josef Strauß privat in die DDR. Die allgegenwärtige Stasi konnte nicht verhindern, dass ihn Ausreisewillige um Hilfe baten.       
         
Frankfurter Allgemeine Zeitung       
Donnerstag, 24. Juli 2008
Klick für mehr: Die Akte Schäfermeier-Kossenhaschen - Die verschwiegene Geschichte des "Erfurter Hofes"
 
Die verschwiegene Geschichte des "Erfurter Hofes"
von Jan Schönfelder/Rainer Erices     
       
Beschreibt die Enteignung des einstigen Luxushotels und rekonstruiert erstmals das Schicksal von Albert Schäfermeier-Kossenhaschen. Der Hotelier war in sowjetischen und DDR-Haftanstalten inhaftiert. Auf Rehabilitierung und Entschädigung wartet die Familie bis heute.   
       
Mitteilungen des Vereins für die Geschichte und Altertumskunde von Erfurt
69. Heft, Neue Folge Heft 16, 2008
Klick für mehr: Ein "Kalter Krieger" im Feindesland - Franz Josef Strauß vor 25 Jahren in der DDR
 
Franz Josef Strauß vor 25 Jahren in der DDR
 
     
Im Juli 1983 reiste Franz Josef Strauß privat in die DDR. Ausreisewillige setzen große Hoffnungen in den Bayern. Doch Strauß zeigte wenig Interesse für die Situation im Land.   
     
Deutschland Archiv | 4/2008
S. 673-683
Klick für mehr: Zwischen Forschung und Format - Zeitgeschichte im Regionalfernsehen
 
Zeitgeschichte im Regionalfernsehen
Beitrag von Jan Schönfelder (2007)   
   
   
   
   
In: Couragierte Wissenschaft   
Hrsg. M. Gibas, R. Stutz, J. H. Ulbricht
S. 165-173 ISBN: 9783940265098
Klick für mehr: Kohls geheime Reise in die DDR
 
von Jan Schönfelder/Rainer Erices (2007)     
     
     
     
Fast unglaublich: Bundeskanzler Helmut Kohl reiste 1988 privat samt Familie in die DDR. Erstmals werden nun Details bekannt. Die Stasi war überfordert, die Bevölkerung staunte. Lesen Sie dazu auch das Buch "Westbesuch".
Deutschland Archiv | 2/2007 | S. 288-296
Klick für mehr: Gerbergasse 18 - Zeitschrift der Geschichtswerkstatt Jena e. V.
 
Zeitschrift der Geschichtswerkstatt Jena e. V.
Hinter den Kulissen Wie ein Landtagsabgeordneter einst Christen ins Visier nahm (S. 21-23 in III/2006)   
     
Schwierige Aufarbeitung: Zum Stasi-Bericht der Thüringer Landeskirche (S. 13-15 in IV/2006)  
 
Rainer Erices / Jan Schönfelder: Was von der Propaganda blieb. Der Fall Rudi Arnstadt (S. 21–25 in I/2014)  
Klick für mehr: Bye Bye, Lübben City - Bluesfreaks, Tramps und Hippies in der DDR
 
Bluesfreaks, Tramps und Hippies in der DDR
Beitrag "Gitarren und Knarren - Krawall auf dem Erfurter Pressefest 1978" von Jan Schönfelder (S. 181, 2004)  
   
   
Vierzig Essays beleuchten die DDR-Jugendkultur abseits von FDJ und Pionieren. Namhafte Publizisten, Musiker und Szeneinsider kommen zu Wort.
455 Seiten. ISBN: 389602602X
Klick für großes Foto von Jan Schönfelder
 
Jan Schönfelder
· Studium der Neueren Geschichte, Kunstgeschichte und Germanistischen Literaturwissenschaft an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.
· Magisterarbeit zum Thema "Die Ökogruppe Knau/Dittersdorf. Fallstudie zu einer regionalen Protestbewegung in der DDR"
· seit 1999 Redakteur beim Mitteldeutschen Rundfunk
Jan Schoenfelder - Autor, Historiker und Journalist in Thueringen